Impfungen
Der Leonberger      wachsam  -  treu  -  kinderlieb

Home Nach oben

 

      Wappen Thüringen

DCLH  VDH  FCI

Flagge Deutschland



  
                                                 



  

 

 

       Impfempfehlung   VDH

 Impfungen sind die einzig wirksame Maßnahme zur Verhütung gefährlicher   Infektionskrankheiten .

 

 

Geimpft sollte

              obligatorisch gegen                   nach Einschätzung des Gefährdungsgrades

 

                 Tollwut                                                           Zwingerhusten

                 Staube                                                            Borreliose

                  HCC   Hepatitis contagiosa cansis                           Herpes

                  Parvovirose

                  Leptospirose

 

 

Impfung tragender Hündinnen ist nicht anzuraten . Anstehende Impfungen sollten 14 Tage vor der anstehenden Hitze erfolgen.

 

Grundimmunisierung

   6. Lebenswoche

    Bei  besonderer Gefährdung des Wurfes           Impfung mit hochtitrigen Impfstoff

 

 8. Lebenswoche

    Staube, HCC, Parvovirose, Leptospitose (wahlweise hochtitriger Impfstoff Staube,             Parvovirose)

 

12. Lebenswoche

      Staube, HCC, Parvovirose, Leptospirose, Tollwut

 

16. Lebenswoche

        Staube, HCC, Parvovirose, Leptospirose, Tollwut

 

 

Jährlich  ( alle 12 Monate )

      Wiederholungsimpfungen